Energieeffizienz

Mit Erdgas-Technologie mehr erreichen

Moderne Erdgasgeräte verfügen über die besten Effizienzwerte – sowohl bei der Wärmeerzeugung als auch bei der Stromerzeugung. Die Technologie dafür ist bereits vorhanden. Sie stellt die kostengünstigste Möglichkeit dar, die europäischen Energieeffizienzziele schnell zu erreichen.

Gaskraftwerke

Höhere Effizienz bereitstellen.

Gaskraftwerke sind äußerst effizient darin, Menschen und Unternehmen mit dem benötigten Strom zu versorgen.

Gas- und Dampfturbinenkraftwerke (Kombikraftwerke) können Effizienzwerte von mehr als 60 % erreichen. Dieser Entwicklungssprung wird durch die Nutzung der Abwärme der Gasturbine erreicht, dadurch kann zusätzliche Elektrizität durch eine Dampfturbine erzeugt werden.

Energy Efficiency: 02 - DE

Gasheizungen

Moderne Erdgas-Heizsysteme bieten eine effiziente Möglichkeit, die EU-Ziele zu erreichen.

Das Label unterstreicht die Effizienz der Erdgastechnologien

Energy Efficiency: 03 - DE

Die EU-Kennzeichnung unterstreicht die Effizienz von modernen Erdgastechnologien. Die Umstellung von einem alten Ölkessel auf ein Gas-Brennwertsystem (Klasse A) erhöht die Effizienz um bis zu 65 %.

Mikro-KWKs und Gaswärmepumpen schneiden mit einem A++ noch besser ab.

Schnelle Erfolge zur Erreichung der Klimaziele

Neue Erdgas-Heizsysteme bieten die kosteneffizienteste Möglichkeit, die Klimaziele zu erreichen.

Heizsysteme: Ein Vergleich

Da 80 % des derzeitigen Gebäudebestands auch im Jahre 2050 noch vorhanden sein wird, spielen Heizsysteme auf Gasbasis bei Modernisierungen in diesem Segment eine entscheidende Rolle. Der Ersatz von veralteten Heizungssystemen durch Gastechnologien kann den Kunden dabei helfen, bezüglich Investitionskosten und Energiekosten schnelle und nachhaltige Einsparungen zu erzielen, während sie keine zusätzlichen strukturellen Veränderungen in den Häusern ausführen müssen.

Energy Efficiency: 04 - DE

Empfehlungen für die Politik

Energieeffizienz

Das Energiesystem der Zukunft mit Gas, Wind und Sonne aufbauen

  • Die hohe Effizienz und die hohe Lastvariabilität der Erdgaskraftwerke nutzen, um witterungsabhängige erneuerbare Energieträger zu unterstützen.
  • Die hohe Effizienz von Gasgeräten durch eine Änderung der Gesetzgebung zur Energieeffizienz von Gebäuden, zur Energiekennzeichnung und zu den Primärenergiefaktoren anerkennen.

Einen zuverlässigen und positiven Rahmen für den europäischen Gasmarkt schaffen.

  • Erdgas als äußerst effizienten Kraftstoff in sämtlichen Sektoren anerkennen.

Fairen Wettbewerb für Erdgas und Strom in Bezug beim Heizen sicherstellen

  • Anerkennen, dass Gasanwendungen helfen können, das Energieeffizienzziel zu erreichen und die Nutzung erneuerbarer Energieträger zu unterstützen.
  • Den Austausch von alten ineffizienten Kesseln gegen neue hocheffiziente Gas-Brennwertsysteme unterstützen, um den Wohnungsbestand kostengünstig und schnell zu sanieren.
  • Zuverlässige Daten über Heizung und Kühlung sammeln, um faktenbasierte politische Entscheidungen zu unterstützen.
  • Einen Rahmen schaffen, in welchem die Verbraucher ihre Anwendungstechnik anhand ihrer individuellen Umstände auswählen können.
  • Das bestehende System des EU-Energielabels auf bestehende Geräte als wichtigen Anreiz für die Kunden nutzen.